Einsteigertipps – Bojenfischen

Das Fischen mit der Boje

Ich  möchte hier eine weitere, wichtige Präsentationsform vorstellen. Es handelt sich um das Fischen mit Hilfe einer Boje. Diese Möglichkeit stammt zwar noch aus der Anfangszeit der modernen Welsfischerei aber sie hat bis heute nichts an ihrer Effektivität verloren. Weiterlesen

Big Bait – Big Cat – Big trouble!?

Es ist sicherlich kein Geheimnis, dass in Spanien teilweise sehr große Exemplare verschiedener Fischarten als Köder verwendet werden. Karpfen von 10 Kilo und Zander über der 60-Zentimeter-Klasse sind keine Seltenheit. Und es funktioniert. Die Welse in den Stauseen und Flusssystemen Spaniens erreichen mittlerweile monströse Ausmaße. Von Jahr zu Jahr fallen die Rekorde, Zentimeter um Zentimeter, Kilo um Kilo. Klar, dass da auch die potentielle Beute der Giganten größer wird. Wenn man mal bedenkt, auf welche Brassen man teilweise 1,20-Fische hakt, ist es kein Wunder, dass ein knapper 2+-Wels auch mal ’nen 20-Pfünder attackiert. Aus rein anglerischer, erfolgsbezogener Sicht ist es also absolut nachvollziehbar, dem frisch gefangenen XL-Schuppi oder Stachelritter einen oder mehrere Drillinge anzulegen. Weiterlesen

Copyright © by Clan Silure 2014 - Webdesign by tecArea - Impressum