... the pure spirit of catfishing
... the pure spirit of catfishing

Basics

Basics – Knoten zum Wallerfischen

Aufmacher - M

Knoten zum Wallerfischen

Diskussionen im Angelbereich befassen sich meist nicht nur mit der Taktik, sondern auch oftmals mit der richtigen Geräteauswahl. Manchmal kommt es mir sogar so vor, als wäre das Material für einige Angler wichtiger als die eigentliche Vorgehensweise am Wasser. Vor allem wenn es darum geht große Fische, wie den Wels, sicher zu landen, wird mit Tragkraftwerten nur so um sich geworfen. Dabei wird oft vergessen, dass diese ganzen Hochleistungskomponenten ihre komplette Stärke erst dann ausspielen können, wenn sie von einem oder mehreren zuverlässigen Knoten zusammengehalten werden. weiterlesen

Basics – Die Stockmontage

Wenn Ihr diese Zeilen lest, hat uns der Sommer fest im Griff. Lange Tage, kurze Nächte. Die Hitze ist allgegenwärtig und treibt die Wassertemperaturen in die Höhe. Am Ufer sitzend kann man in der Dämmerung und in den frühen Morgenstunden vermehrte Aktivität in den flachen Bereichen der verschiedenen Gewässer beobachten. Kleinfische spritzen förmlich durch die Gegend, auf der Flucht vor den Raubfischen, die ihnen selbst in sehr geringen Wassertiefen nachstellen. Auch der Wels besucht diese seichten Abschnitte auf der Suche nach Nahrung. Eine gleichermaßen simple wie effektive Methode, um die Silure dabei an den Haken zu bekommen, ist die Stockmontage, wie sie Simon Reimann auch in seinem Bericht über kleine Köderfische beschreibt. Diese Montage möchte ich Euch in dieser Ausgabe unserer „Anfängertipps“ näher erklären, damit auch Ihr bald Euren ersten Flachwasserwels in Händen halten könnt. weiterlesen

Basics – Auslegevorgang und Auslegeboot

Einsteigertipps – Auslegevorgang und Auslegeboot

Nachdem wir uns bisher mit den einzelnen Methoden, den Vorfächern  und in der letzten Ausgabe mit dem richtigen Anködern der Köderfische beschäftigt haben, möchte ich euch diesmal zeigen, wie wir unsere Montagen mit Hilfe eines Auslegebootes ausbringen. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten, damit die Abläufe möglichst reibungslos und fehlerfrei von der Hand gehen. Auf Details in Bezug auf die einzelnen Methoden möchte ich nicht noch einmal eingehen. Diese findet ihr ausführlich in früheren Einsteigertipps. weiterlesen

Basics – Grundlagen Vorfach

Grundlagen Vorfach 

In den ersten vier Ausgaben der CATS haben wir euch die gängigen Methoden zum Welsfischen vorgestellt. Wenn ihr diese kennt, seid ihr In der Lage, eure  Köder in den meisten Situationen vernünftig und vor allem effektiv anzubieten. Wir haben auch die Montagen, passend zur jeweiligen Präsentationsform beschrieben. Um hier noch etwas mehr ins Detail zu gehen, möchte ich mich in dieser Ausgabe dem Thema Vorfach widmen, denn hierzu sind sicher noch einige Fragen offen.  weiterlesen

Basics – Bojenfischen

Bojenfischen

Ich  möchte hier eine weitere, wichtige Präsentationsform vorstellen. Es handelt sich um das Fischen mit Hilfe einer Boje. Diese Möglichkeit stammt zwar noch aus der Anfangszeit der modernen Welsfischerei aber sie hat bis heute nichts an ihrer Effektivität verloren. weiterlesen

Basics – Abspannen

Spannmontage auf das gegenüberliegende Ufer 

Die Spannmontage auf das gegenüberliegende Ufer ist eine der am häufigsten verwendeten Methoden. Im Folgenden Artikel möchte ich kurz erklären auf welche Dinge hierbei geachtet werden sollten. Ich werde erklären wann und wo diese Präsentation Sinn ergibt und auch wo ihre Grenzen liegen. Außerdem bekommt ihr einen Überblick über die Materialzusammenstellung, die Montage und ich erkläre den Vorgang des Auslegens.

weiterlesen

Basics – Unterwasserpose

 


Hallo liebe Leser,

viele Berichte, die es in den verschiedenen „Welsmedien“ zu lesen gibt, befassen sich mit sehr tiefgründigen Themengebieten. Themen zu Taktik, Strategie, oder auch Montagen, die voraussetzen, dass man die Grundlagen des Welsangelns perfekt beherrscht, damit man diese Berichte überhaupt nachvollziehen und verstehen kann.

Gerade für Einsteiger und Neulinge in Sachen Wels ist dies oft nicht ganz einfach, da ihnen einfach noch die Basis fehlt, um den Autoren beim Lesen der Berichte folgen zu können.

Deshalb haben wir uns dafür entschieden, Einsteigern mittels der „Anfängertipps“  Unterstützung zu bieten. Wir möchten den Welshuntern, die noch am Anfang ihrer „Laufbahn“ stehen damit die Chance geben ihr Basiswissen aufzufrischen und zu erweitern, um ihnen ihre Arbeit am Wasser zu erleichtern. weiterlesen