... we live the passion
... we live the passion

Erlebnisberichte

Kettenreaktion … von Sven Dombach

Sonnenstrahlen kitzeln auf meiner Nase …

Ich öffne langsam meine Augen und bin überwältigt von dem Spiel der Lichter an diesem Morgen. 1000 Farben gepaart mit dem Spiegel des Wassers, erzeugen eine Stimmung, die man mit Worten nicht beschreiben kann. Ich bemerke, dass mein Angelpartner schon aufgestanden ist und der Duft von frischem Kaffee schleicht sich in meine Nase. Kurz darauf sitzen wir beide auf den Stühlen und grinsen uns wortlos an.

 

weiterlesen

Spiel ohne Regeln … von Johannes Martin

Langsam rutscht der Wels von meinem Schoß …

Im mittlerweile fast glasklaren Wasser verschwindet sein wunderschön gezeichneter Körper, ehe er zum Abschluss noch einmal mit der Schwanzflosse zu winken scheint. Da sind ein paar gute Fotos dabei, murmelt Sven mit konzentriertem Blick auf sein Kameradisplay. Gut, entgegne ich kurz und knapp, während ich mich mit meiner vollgelaufenen Wathose aus den eisigen Fluten erhebe und gelähmt vor Kälte relativ unentspannt zur Liege kraxele. weiterlesen

Verlängerung … von Johannes Martin


 

 

 

 

Als ich vor einigen Wochen …

in einem anderen Bericht von „ little steps to the autumn“ geschrieben habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich zum jetzigen Zeitpunkt noch immer von Ansitzen unter solch herbstlichen Bedingungen berichten könnte. Es sind wirklich kleine Schritte, mit denen der Herbst auf den Winter zu dribbelt und so können wir in diesem Jahr wohl auf eine Verlängerung hoffen. Der einzige Unterschied zur Verlängerung, die wir vom Fußball kennen besteht darin, dass der Verlierer schon vorher feststeht: Wir Angler! weiterlesen

Einmal Frühling und zurück … von Johannes Martin


 

 

 

Wie bereits angekündigt …

bin ich vor einigen Wochen zu einem Spontantrip nach Spanien aufgebrochen. Bei diesem Trip war allerdings alles anders. Ich war nicht wie sonst mit dem Auto unterwegs, sondern bewältigte die 1400km im Flugzeug. Dementsprechend gering fiel auch mein Tackle aus. Wobei „gering“ noch übertrieben ist, ich hatte nämlich außer Ersatzkleidung nichts dabei. weiterlesen

Tage wie dieser … von Johannes Martin


 

 

 

Es ist dieser Fisch …

Der Fisch, der mir bei all meinen Aktivitäten immer im Hinterkopf umherschwirrt. Er entfacht das Feuer auch an Tagen, an denen die Motivation völlig fehlt, sodass man selbst beim größten Sauwetter und noch so schlechten Bedingungen das Boot sattelt, die Köfis einlädt und den Weg ans Wasser sucht. Es ist ein Fisch, der mit seinen Ausmaßen die „magische Grenze“ knackt. Ein Fisch, der sich irgendwo in meinem Hausgewässer versteckt hält und die „2“ vorm Komma trägt. weiterlesen