... the pure spirit of catfishing
... the pure spirit of catfishing

Storys

Zurück in die Spur … von Johannes Martin

Ich sitze in meinem Schlauchboot …

meine Hände zittern. Ich sehe meinen Atem im Schein der Kopflampe und hänge die Reißleine in den Easy-Clip meiner Boje, während mich die braunen Wassermassen mit meinem Schlauchboot voll in die Hecken pressen, vor denen ich meinen Köder präsentieren möchte. weiterlesen

Unsere Wallerrute … NAZGUL

März 2010 … der letzte Sonnenstrahl …

verblasst hinter den noch spärlich belaubten Bäumen der Petite Rhone. In ein paar Minuten wird die Dunkelheit Einzug halten und die Magie des nächtlichen Wallerfischens an meinem Lieblingsfluss wird mich komplett vereinnahmen. Mit ein paar Handgriffen, zügig aber keinesfalls hektisch, mache ich noch einen Abreiss-Stein fertig, hake meine handlange Schleie ein und steige mit Hannes ins Boot. weiterlesen

Kaltstart … von Johannes Martin

In den letzten Wochen …

war es mir nur selten vergönnt den Weg ans Wasser zu finden. Lernen war angesagt, denn Mitte Januar stand die Abschlussprüfung meiner Ausbildung an. So kam es dann, dass ich samstags öfters mal Zahlen aus Diagrammen entnehmen und in diversen Formeln verrechnen musste, anstatt Temperaturen vom Echolot abzulesen und danach meine Taktik auszurichten. weiterlesen

Klopfwaller … von Sven Dombach

Hallo Silures …

nach den schönen und teilweise auch kapitalen Fischen vom Ufer, habe ich in den letzten Tagen verstärkt das Wallerholz geschwungen. Auf unserer Party hat mir unser Freund Dani Wagner ein paar von ihm gebaute Hölzer zum testen gegeben.
Letzte Nacht war es dann so weit. Wir waren gegen 22 Uhr auf dem Wasser, welches mit 25 Grad auch zum Baden eingeladen hätte. Aber wir hatten ja etwas anderes vor, Wallerfischen vom treibenden Boot unterstützt durch das Holz und den Köder direkt unter uns. weiterlesen

La Tour Difficile … von Johannes Martin

Kurz nach 5 Uhr morgens …

Mit dem Boot im Schlepptau bewegten wir uns Kilometer für Kilometer in Richtung unseres Zielortes. Das Geräusch der klackernden Sauerstoffpumpe nahmen Bodo und ich schon gar nicht mehr wahr. Der Fußraum füllte sich langsam aber sicher mit leeren „Monster“-Dosen und aus den Boxen erklang seit einigen Stunden die „Gutwettermusik“ von den Volbeat-Jungs. weiterlesen

Little steps to autumn … von Johannes Martin

Denkste das Boot schafft das ???

Klar, mit diesen Worten und dem Tackle von drei Anglern auf einem 3.2m Schlauchboot legen Bemmy, Leon und ich am späten Freitagnachmittag ab. Das Hochwasser stemmt sich mit seiner ganzen Power gegen uns, doch unser tapfer kämpfender Motor, meistert die Situation gekonnt. Der für diese Nacht ausgewählte Platz passt auf die Verhältnisse wie angegossen. Unsere Montagen liegen gefächert in den Strömungsschatten, die die Beschaffenheit des Platzes entstehen lässt.

weiterlesen