... we live the passion
... we live the passion

Passion Silure – Filmtagebuch

 

 

14380193_494083050788466_497260479477115751_o

 


VISIT US ON FACEBOOK :

 

… In unserem Filmtagebuch können sie chronologisch unser komplettes Filmprojekt nachvollziehen. Neben Bildern und kurzen Beschreibungen zu den Geschehnissen befinden sich hier auch unsere Interviews zu den einzelnen Drehsessions und natürlich auch die Filmschnipsel, die einen wirklich guten Eindruck von unserem Bildmaterial und von der Umsetzung vermitteln. Wir nehmen sie mit und wir möchten ihnen dabei unsere Auffassung vom Welsfischen näher bringen und dabei begeben wir uns auf die Suche nach der Antriebsader dafür. Es ist die Suche nach der Passsion … die Suche nach PASSION SILURE !!!

10.12.2016 10. Wallermesse in Passau

15609278_1387640621246696_1922134919_o

 

27.11.2016 Messepremiere auf der Carp&Cat Expo in Wallau

15609229_1387640857913339_1577571412_o

06.11.2016


04.11.2016

Dieser Fisch war nicht der größte bei unseren Dreharbeiten aber er war ein Fisch mit besonderer Bedeutung. Warum das so ist, seht ihr in ein paar Tagen, denn bald ist es so weit …

14990951_1334422483235177_3604942779741475428_o

31.10.2016


24.10.2016


20.10.2016

Wir konnten auch viele Tagesbisse filmen …

14721555_1318972574780168_3322174499301284145_n

18.10.2016


13.10.2016

Es war das erste Mal, dass uns beim Fischen jemand über so eine lange Zeit über die Schultern schauen durfte. Noch nie war einer so nah und so lange mit uns unterwegs, wie unser Kameramann. An diese Situation mussten wir uns erst gewöhnen.

14680928_1311707755506650_5163094999000562175_o

10.10.2016


06.10.2016

Eine tiefe Freundschaft, weit über das Angeln hinaus, war die Grundlage und auch der Garant für das Gelingen unseres Projektes.

14567558_1305415399469219_5281547604237859230_o

02.10.2016

 

29.09.2016


29.09.2016

Passion Silure meets Siluri.de

Heute möchten wir euch verkünden, dass wir uns für den Vertrieb unseres Films Passion Silure mit Joe Gottl von Siluri.de geeinigt haben. Er wird exklusiv den Online-Verkauf übernehmen. Das bedeutet, dass jeder, der keine Messe besuchen kann oder möchte, den Film im Online-Shop von Siluri.de bestellen kann – und zwar nur dort.

Vorbestellungen laufen ab sofort und können unter folgendem Link getätigt werden:

http://www.siluri.de/de/clan-silure-passion-silure-dvd.html

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen all denen, die wir nicht am Messestand begrüßen dürfen, schon jetzt viel Spaß mit dem Film!

14425411_1291362784207814_6941514581534040025_o

28.09.2016

Passion Silure – Cover

Für unseren Film Passion Silure mussten wir viele Entscheidungen treffen. Aber nur wenige dieser Entscheidungen sind uns so schwer gefallen, wie die Festlegung des Cover-Motivs. Die Bandbreite unserer Ideen ging von einem einfachen Fangbild bis hin zu einer einfarbigen, neutralen Optik.

Als wir jedoch dieses Bild aus unserem Archiv vor uns hatten, war uns beiden innerhalb weniger Sekunden klar, dass es genau das ist, was wir vermitteln wollten. Dunkelheit, das Leben im Verborgenen, das urige Aussehen und die daraus resultierende Mystik werden in diesem Schnappschuss gebündelt. Wir sind mit der Lösung sehr glücklich und freuen uns deshalb umso mehr, sie euch hier und heute präsentieren zu dürfen.

Mit der Präsentation unseres Covers gehen wir nun also unseren nächsten Schritt bis zum Verkaufsstart am 26.11.2016 und 10.12.2016 in Passau. Außerdem wird der Film auch exklusiv im Onlineshop von siluri.de erhältlich sein. Um euch die Wartezeit bis dahin zusätzlich zu verkürzen, werden haben wir uns was Feines für euch ausgedacht. Dazu in den nächsten Tagen mehr…

14329942_1290521410958618_728667700897281676_n

25.09.2016

Mit diesem makellosen und sehr kapitalen Ausnahmefisch starteten wir in die Sommertour. Nach einem Traumstart hatten wir aber in den darauffolgenden Tagen mit Köderfischproblemen und beißfaulen Fischen zu kämpfen. Es war Sommerfischen, so wie wir es kennen und wollten … Wie es weiter ging, erfahrt ihr demnächst hier.

14380089_1289239514420141_5614932703957227711_o

20.09.2016

Dieser fette Hochwasserfisch kam am Ende unserer Frühjahrstour und so war dann am Schluss doch alles gut und wir konnten zufrieden nach Hause fahren! Wie es weiter ging, erfahrt ihr demnächst hier.

14372341_1287330451277714_8848049974384120432_o

15.09.2016

Das neue Gewässer erwartete uns mit Hochwasser und satten, beißfaulen Fischen. Tüfteln und Experimentieren war angesagt aber das wurde dann letztendlich doch belohntTagesdrills waren dabei keine Ausnahme … Wie es weiter ging, erfahrt ihr demnächst hier.

14257624_1286557361355023_3477177710794640491_o

11.09.2016

Bei unserer Frühjahrstour erlebten wir einen wahren Bissreigen. Uns war bis dahin nicht bewusst, dass es so etwas überhaupt gibt. Die Waller drehten völlig durch und so fischten wir nach zwei Tagen Chaos nur noch mit einer Rute pro Person, um der Lage zumindest einigermaßen Herr zu werden. Da sowas aber nicht das war, was wir suchten und auch nicht das, worin für uns der Reiz der Passion liegt, zogen wir nach ein paar Tagen weiter an einen anderen Fluss. Hier erwartete uns dann wieder die normale Realität … und das war gut so! Wie es weiter ging, erfahrt ihr in ein paar Tagen.

14305292_1283288375015255_4884236139320526489_o

07.09.2016

Wir sind mit unserem Filmprojekt „Passion Silure“ nun fertig. Der Deal mit der Pressfirma steht, das Cover ist safe und auch der Trailer wartet auf seine Veröffentlichung. Da wir außergewöhnlich lange mit dem Kamerateam unterwegs waren und die Jungs immer auch die Schnappschusskamera im Anschlag hatten, haben wir unglaublich viel Bildmaterial gesammelt. Um euch das Warten ein wenig zu erleichtern, werden wir hier nun in regelmäßigen Abständen einige dieser Bilder zeigen. So bekommt ihr einen guten Eindruck von unseren Erlebnissen und natürlich auch vom Film.

Dieses Bild entstand bei unserer Frühjahrstour. Ein Schlauchboottrip an einen, uns unbekannten Fluss. Wir mussten viel moven und viel Arbeit investieren aber wir wurden dafür mit außergewöhnlich vielen Bissen belohnt.

14207841_1279814812029278_1002374526180657619_o

20.05.2016

Der Endspurt hat begonnen … unser Filmprojekt Passion Silure geht nun auf die Zielgerade. Aktuell basteln wir an der Endfassung und dann erfolgt das Feintuning an Bild und Ton. Wir haben uns dazu entschieden, dem Ganzen noch einen kleinen Bonus zu verleihen und wie der genau aussieht, erfahrt ihr in den nächsten Wochen hier und auf Facebook. Dieses Foto zeigt einen Hochwasserdrill bei der Frühjahrssession, den wir natürlich auch komplett auf Band haben! Wir gehen jetzt an die Arbeit und Euch wünschen wir ein schleimiges Wochenende!

Viele Grüße

Passion Silure

13585052_1226789853998441_5574680549475075842_o

20.05.2016

09.05.2016
Update Passion Silure
Wir sind gerade dabei uns durch das Rohmaterial des Frühjahrstrips zu kämpfen und Chris wird in den nächsten Tagen damit beginnen, das Ganze in Form zu bringen.
Was nehmen wir? Was bleibt draußen? Was muss unbedingt rein? Was brauchen wir nicht?
Fragen über Fragen… aber wir werden uns weiterhin voll reinknien, um die richtigen Antworten zu finden…!!

13124593_1012345982178018_1112421652456275683_n

11.04.2016
Wir sagen „au revoir“ … Am Tag der Abreise blicken wir zurück auf vier Sessions, bei denen wir alle Facetten des Welsfischens erleben durften. Wir haben uns zusammen den Pelz verbrannt, wir bekamen zusammen den Ar… verstochen, wir saßen zusammen im Schlamm bei Regen und Sturm, wir haben uns gemeinsam über Fische gefreut, wir haben uns angeschrieen und uns dann wieder vertragen und wir haben alle etwas gemeinsam … Wir haben die Passion gespürt! An dieser Stelle möchten wir uns nicht nur bei unserem Kameramann Christian Keßler bedanken, sondern auch bei den Jungs, die uns immer mit helfender Hand am Wasser zur Seite gestanden haben. Danke Karsten, Bodo und Mario! Das war großer Sport von Euch.
Viele Grüße Hannes und Sven

12933033_1173486345995459_3828854812100465124_n

10.04.2016
Für mich das absolute Highlight dieser Tour … „Verdient und erarbeitet“ hört man immer wieder in Verbindung mit einem Fangerfolg. In diesem Fall trifft das nicht nur zu, sondern es bleibt noch ergänzend festzuhalten, dass sich dieser Traumfisch einfach den richtigen Fänger ausgesucht an. Wie Hannes schon geschrieben hat. Am Ende wird alles gut. Mach weiter so mein Gudder!
Passion Silure

12994380_995036913908925_1472386259545991503_n

09.04.2016
Letzte Nacht, letzter Drill, letzter Fisch… Dieser vollgefressene Hochwasserbulle erwies uns in der letzten Nacht unserer Dreharbeiten die Ehre. Am Ende wird immer alles gut und mit diesem Gefühl beenden wir unser Projekt am Wasser und fahren nun nach Hause, wo dann in den nächsten Wochen die Feinarbeiten auf uns warten… Passion Silure

12936480_1172791422731618_5192230214302987737_n

08.04.2016
Grüne Ufervegetation und braunes Wasser. Das sind die Rahmenbedingungen für unsere erste Nacht am neuen Fluss. Mit Einbruch der Dunkelheit werden die Montagen ihren Platz finden und auch hoffentlich bald einen Abnehmer. Die Spannung steigt…Passion Silure

12963489_1171795706164523_3393997935840643841_n

07.04.2016
Die Tage der Kiesbänke, des klaren Wassers und der grau marmorierten Silure sind für uns nun vorbei … Ab heute haben wir aufgrund des Gewässerwechsels und der braunen Fluten völlig andere Bedingungen aber wir bleiben dran… Passion Silure

12920256_1171511546192939_8122552722915305905_n

06.04.2016
On the road again… nachdem wir anglerisch vom Fluss sehr großzügig beschenkt wurden, haben wir uns heute trotzdem dazu entschlossen, einen kompletten Gewässerwechsel zu vollziehen. 500 km Autofahrt waren zu absolvieren und jetzt sitzen wir an einem kleinen, sehr idyllischen Flüsschen, das uns leider mit einem extremen Hochwasser empfangen hat. Heute werden wir deshalb keine Ruten mehr setzen. Wir schlafen unter freiem Himmel an diesem wilden Wasser und machen morgen einen neuen Plan…Passion Silure

12938091_1171293352881425_975039710145338350_n

05.04.2016
Unser Tag beginnt heute mit Feedern. Dann hoffen wir auf Sonne, damit die nassen Klamotten der letzten Nacht wieder trocknen … Passion Silure

12923225_1170938342916926_5955100538164511237_n

04.04.2016
Ein besonders markanter Fisch vom letzten Spot. Die außergewöhnliche Kopfform und die spezielle Zeichnung machen dieses Exemplar extrem einzigartig … Passion Silure

12472742_1170666896277404_3493324550948143898_n

04.04.2016
Nachdem wir in der letzten Nacht bei Gewitter weiteren Besuch von unseren schleimigen Zielfischen hatten, sind wir heute bei Sonne und milden Temperatur weiter flussab gezogen, wo wir uns am neuen Spot gerade auf die Nacht vorbereiten. Die Unruhe an den Ruten zeigt uns, dass wir hier richtig sind…Passion Silure

12936494_1170633442947416_1825724191136845204_n

03.04.2016
Die ersten Stunden der Drehsession lassen sich gut an. Die Fische spielen mit, das Team ist motiviert und so konnten wir heute bei schönem Wetter die ersten Fische vor der Kamera wässern…Passion Silure !

12963458_1169997919677635_3261986664842364632_n

02.04.2016
Unwetter Doppelschlag … Heute gab es wieder Sonne und einen Wassergang mit diesen zwei Bollen, welche die erste Woche hier krönen. Wir sind sehr gespannt, was wir noch so alles vor die Linse bekommen … Viele Grüße vom Wasser. Passion Silure !

12717871_1168563459821081_206836176436054038_n

01.04.2016
Passion Silure – Endspurt…

Gerade habe ich unseren Kameramann Chris am Bahnhof abgeholt. Nach nem kurzen Zwischenstopp daheim, gehts dann gleich in Richtung Süden, wo Sven und unser Co-Kameramann Karsten bereits im Schlamm sitzen…Damit starten die abschließenden Dreharbeiten zu unserem Film Passion Silure und wir brennen darauf zu erfahren, was uns diesmal dabei erwartet…

12938086_990413864371230_3557681881245934419_n

01.04.2016
Against the rain … nachdem wir gestern regelrecht abgesoffen waren, konnte ich es mir nicht nehmen lassen, trotz Schitwetter eine Rute zu setzen. Manchmal wird Einsatz belohnt und der Volleinschlag ließ gar nicht lange auf sich warten. Ein wahrlich guter Fisch zeigte sich und als ich im Infight im Schlauchboot kniete, spürte ich sie wieder … die Passion Silure

12321261_1168162023194558_1534938271000629337_n

31.03.2016
Ein wilder Fluss, eine schroffe Landschaft, unglaublich schöne Fische und wir mitten drin. Diese Tour übertrifft bereits jetzt alle Erwartungen … Passion Silure

7662_1167154756628618_8144268209202383607_n

31.03.2016
Der Blick aus dem Shelter ist gerade trostlos. Wir sind heute bei Dauerregen weiter flussab gezogen und liegen nun schon seit Stunden im Schlafsack. Der Sturm und das starke Nass von oben lässt im Moment nix anderes zu. Mal schauen, ob wir bis zur Dämmerung noch eine Rute ins Wasser bekommen. Schön wäre es … Passion Silure

12717863_1167421693268591_1304165787299385655_n

30.03.2016
Manchmal passt es einfach… Passion Silure !

12919903_1166360956707998_5017066200892230586_n

30.03.2016
Der Regen der letzten Tage hat seine Spuren hinterlassen… Ich würde sagen, wir erleben gerade eine Tour mit Tiefgang! Passion Silure

12920458_1166046473406113_4505982290741280309_n

29.03.2016
Die Fische hier sind irgendwie besonders … schön Diese beiden hier versüßten uns die letzte Nacht. Passion Silure

12801548_1165441390133288_1684578999336738065_n

29.03.2016
Unsere Entdeckungstour ins Unbekannte ist eine spannende Herausforderung. Das Wasser hat so krass Strömung, dass ein Moven nur flussab möglich ist und das macht die Planung und Organisation natürlich nicht leichter. Aber der Fluss zeigt uns hinter jeder Kurve neue Facetten und die Fische meinen es jeden Tag sehr gut mit uns. Das Wetter ist noch sehr wechselhaft und so genießen wir jeden Sonnenstrahl, sobald sich die Gelegenheit dazu ergibt. Es bleibt schleimig Viele Grüße in die Heimat… Passion Silure

10399749_1165200570157370_692141981876755636_n

26.03.2016
Gut angekommen Der Tag der Ankunft steht immer im Zeichen von Müdigkeit, das Zeitfenster ist meistens sehr kurz und wir waren auch gestern froh, als die Ruten endlich gesetzt waren. Den Fischen war unser Reisestress aber völlig egal und sie gaben alles. Dieser lange, schlanke Fisch steht an der Spitze der nächtlichen Störenfriede und wir sind sehr gespannt, welche Überraschungen der Fluss für uns noch bereit hält. Ich werde in den nächsten Tagen viel erkunden und versuchen und wir starten dann hoch motiviert in die letzte Filmsession. Passion Silure

12919802_1162214917122602_2284435032544404672_n

24.03.2016
Auf die ZIELGERADE … unser Filmprojekt “ Passion Silure “ geht nun auf die Zielgerade. Wir blicken zurück auf die vergangenen drei Sessions, deren Erlebnisse auch weit über den Film hinaus einen besonderen Platz in unserem Buch der Erinnerungen einnehmen werden. Auch blicken wir nach vorne auf die letzte Session dieser Reise. Ich habe mein Auto geladen und werde gleich zusammen mit Eddie und Karsten Richtung Süden aufbrechen. Wir sind quasi die Vorhut, denn ich nehme mir jetzt eine Woche Zeit um Location zu machen und natürlich zu experimentieren. Am nächsten Wochenende kommt dann Hannes mit dem Kamerateam nach und dann heißt es wieder „Kamera läuft“ :-). Ich wünsche Euch schöne Feiertage und natürlich viele, schleimige Begegnungen!

Die Reise geht weiter … Passion Silure

12901553_1159847207359373_2185523749908946633_o

04.03.2016
Vor dem Auftakt zu unseren Dreharbeiten bei der Wintersession zum Film Passion Silure … Lagebesprechung mit einer kleinen Stärkung. Die Konzentration steht uns ins Gesicht geschrieben :-)
Passion Silure

12771950_1145231335487627_2356270137633353643_o

29.02.2016
Das Warten, bis es endlich wieder losgeht, hat bald ein Ende … und dann genießen wir wieder das andere Warten, nämlich auf dass sich die Rute kraftvoll verneigt :-). Der letzte Teil der Reise führt uns an einen neuen Gewässerabschnitt und das ist immer eine besondere Herausforderung.
Es bleibt spannend … Passion Silure

12764906_1142842082393219_6499318580121611118_o

24.01.2016

***Wintersession 2015/16***
Nachdem ich letzte Nacht bei meiner ersten Heimatsession in diesem Jahr einen makellosen Vollblank hingelegt habe, möchte ich euch zum Abschluss meiner Bilderreihe von unserer Wintertour noch ein für mich besonderes Foto zeigen. Ihr seht noch einmal meinen Winter Big One, dessen Fang definitiv mein Jahreshighlight 2015 darstellt. Dieser Fisch war mit seinen Proportionen so unglaublich und dazu war er noch makellos abgewachsen. Ein echtes Muttertier, bei dessen Anblick wir uns über den Bestand in seinem Fluss keine Sorgen machen müssen. Er kam in einer Nacht, die ich eigentlich schon als Überbrückungsnacht abgehakt hatte, denn es war die dritte Nacht am Spot, die wir nur aus organisatorischen Gründen an diesem Platz gemacht hatten. Manchmal soll es einfach so sein und das ist gut so! Ein besonderes Merci geht an Hannes, der mich bei der Landung und bei der Fotosession unterstützt hat und ich bin froh, dass wir die Freude über diesen Fisch teilen konnten. Jetzt werden wir noch die Messen in Bad Saulgau und Passau machen, für euch die nächste CATS illustrated fertigstellen, zwischendurch ein Bisschen fischen gehen und dann starten wir schon Ende März zu unserer letzten Drehsession für den Film Passion Silure … Ich freue mich drauf!

12615380_1122106591133435_5799512263984684531_o

***Wintersession 2015/16***
Wenn wir am Fisch bleiben wollen, müssen wir gerade beim Winterfischen ein besonderes Augenmerk auf die Platzwahl legen. „Location machen“ entscheidet immer über Erfolg oder Niederlage. Am Liebsten lasse ich mir dafür Zeit, nehme mir ein Bier und fahre los. Welcher Platz es dann letztendlich sein wird hängt davon ab, was ich auf dem Echolot sehe aber noch viel mehr von meinem Gefühl. Eddie ist da auch immer dabei und erst wenn er grünes Licht gibt, ist die Platzwahl gefallen:-)

Passion Silure !

12604655_1121040294573398_6724975961106225924_o

21.01.2016

***Wintersession 2015/16***
After the rain … dieses Foto entstand nach einer Nacht mit Starkregen und Sturm. Das Wetter und die aktiven Waller hatten uns die ganze Nacht vom Schlafen abgehalten und am Morgen, als sich die Atmosphäre endlich beruhigt hatte, durchdrangen zunächst kleine Sonnenstrahlen das triste Grau aber dann wurde mit jeder Minute das Licht heller und es eröffnete sich uns dieser traumhafte Anblick, der uns die Strapazen der Nacht schnell vergessen ließ … Passion Silure !

12622467_1120537311290363_8009442935870063144_o

20.01.2016

***Wintersession 2015/16***
Eine Fotosession erfordert immer eine gute Planung, Absprachen und natürlich auch Übung. Denn nur, wenn jeder weiß, was er wann zu tun hat, geht das möglichst schnell von der Hand. Wenn man das Ganze dann auch noch für einen Film festhalten möchte, werden die Anforderungen an das ganze Team noch größer. Hier eine Winterwasserfotosession, die für ALLE Beteiligten gut und schnell ablief … Passion Silure !

15.01.2016

***Release***
Das klare Wasser machte auch jetzt beim Wintertrip Unterwasseraufnahmen möglich.

Passion Silure

14.01.2016

***Behind the interview***

https://youtu.be/0we2m6TxDMw

13.01.2016


12.01.2016
Part 3 ist im Kasten…

Mit dem ersten Fisch in 2016 beenden wir die dritte Dreh-Session. Hinter uns liegt eine Woche mit krassen „winterlichen“ Bedingungen, zähen Fischen, einem Beißverhalten, das uns phasenweise fast durchdrehen lies, ein entspannter Jahreswechsel und die Begegnung mit einem der wahren Fluss-Giganten…

Sven bleibt jetzt noch einige Tage unten, während Chris und ich uns auf dem Heimweg befinden.

Der Blick geht aber schon jetzt nach vorne und die Vorfreude auf das Dreh-Finale im Frühling steigt..!

01.01.2016 

***Frohes neues Jahr aus dem Süden***
Wir haben das Jahr eher ruhig begonnen. Trotz Sylvesterschmaus waren die Ruten scharf und die Nacht brachte uns erneut viele Aktionen mit einigen, kleineren Fischen. 2016 ist für uns ein ganz besonderes Jahr, denn es erscheint unser Film vom Wasser Passion Silure.

Viele Grüße in die Heimat… Chris, Eddie, Hannes und Sven

30.12.2015

Direkt vom Fluss…

Ein weiterer Dreh-Tag geht zu Ende und wie jeden Abend sichten wir das neue, gesammelte Material bereits direkt am Flussufer. Währenddessen herrscht an den Ruten, im Gegensatz zu gestern,Totenstille. Mal sehen ob das so bleibt…

29.12.2015 

Time to move…

Die letzte Nacht brachte wenig Aktionen und zwei kleine Fische…heute steht ein Platzwechsel an und wir sind gespannt was es an der angepeilten Rinne zu holen gibt…

28.12.2015 

***Winterbombe***
Die erste Drehnacht brachte uns diesen Traumfisch. Der aktuell noch milde Winter sorgt dafür, dass die Fische noch fressen und sich deshalb in bester Kondition befinden. Wir verweilen noch eine Nacht am Spot und ziehen dann morgen weiter zu neuen Ufern… Passion Silure

28.12.2015

Uns geht’s gut… der Fluss hat uns beschenkt

26.12.2015

Der dritte Teil der Reise hat gut begonnen. Warme Temperaturen und Bedingungen wie im Frühjahr sind die momentanen Rahmenbedingungen hier im Süden. Die erste Nacht brachte direkt viele Aktionen, so dass an Schlaf nicht wirklich zu denken war. Aber deshalb sind wir ja hier. Heute kommt Hannes mit dem Kameramann Chris im Gepäck und dann starten wir so richtig in die nächste Filmsession… In diesem Sinne. Passion Silure

05.12.2015

TEIL 3 DER REISE steht kurz bevor…

Die Nächte werden immer länger, die Wassertemperatur wird immer kälter und die Fische sind träge und nehmen nur wenig Nahrung zu sich … WINTERFISCHEN! In nur wenigen Wochen starten wir nun in die dritte Etappe unserer Reise und wir sind sehr gespannt, welche Prüfungen wir diesmal zu bestehen haben. Sicherlich wird wieder vieles anders laufen, als geplant und das Wechselbad der Emotionen ist uns jetzt schon gewiss. Der Winter am Wasser bringt aber oftmals die ganz besonderen Momente, denn zu keiner anderen Jahreszeit ist das Licht so besonders, das Fischen so anspruchsvoll und die Freude so groß, wenn wir einen Urian überlisten können … „Der Winter ist keine Jahreszeit, sondern eine Aufgabe (Sinclair Lewis)“ und wir werden alles dafür tun, dass wir wieder tolle Aufnahmen auf unsere Speicherkarten bekommen…

Passion Silure

24.11.2015

Mittlerweile sind wir mit unserem Kameramann Chris ein absolut eingespieltes Team. Er hat ein Gespür dafür, wann und wo er „draufhalten“ muss und er ist sich auch nicht zu schade, wenn es nachts gilt, die Ruten neu zu setzen, egal bei welchem Wetter. Er ist immer mittendrin statt nur dabei und das merkt man auch bei seinen Aufnahmen. Und nach der Sichtung des Materials vom Herbsttrip haben die Vorbereitungen für die Wintertour bereits begonnen.

Ein spannendes Projekt … Passion Silure

 

19.11.2015

Herbst am Fluss…

Viele Angler mögen den Herbst wegen dem grandiosen Farbenspiel und den überdurchschnittlichen Fang-Aussichten, die er mit sich bringt. Dennoch hat der Herbst auch etwas Endgültiges. Die fallenden Blätter, die kahlen Bäume, die verblassten Gräser und Schilfgürtel am Flussufer und die purzelnden Wasser- und Außentemperaturen lassen jeden, der sich in der Natur aufhält deutlich spüren, dass es dem Ende entgegen geht – und das unaufhaltsam… Ein weiteres Jahr, mit unvergesslichen Erlebnissen und Momenten befindet sich auf der Zielgeraden, der Trubel des Sommers auf und neben dem Wasser weicht einer unvergleichlichen Ruhe…Ein Stück Wehmut macht sich in diesen Phasen unweigerlich breit , denn ein weiteres Kapitel ist im wahrsten Sinne des Wortes abgehakt. Allerdings überwiegt auch die Dankbarkeit. Die Dankbarkeit dafür, dass man das alles erleben darf bzw. durfte…

Wer diese Art von Gedanken und Emotionen kennt und zu schätzen weiß, kann die Passion als das erleben was sie ist. Denn dann ist es möglich schon Genugtuung zu verspüren, bevor der Stecken zum ersten Mal krumm geht….

09.11.2015

Bericht von dem aktuellen Stand der Dreharbeiten mit einem Rückblick auf den Sommer- und den Herbsttrip und einem Ausblick auf die nächste Session.

04.11.2015
Der zurückliegende Herbsttrip war die zweite Etappe unserer spannenden Reise. Wir haben dabei hoch gepokert und unser Plan beinhaltete auch ein gewisses Risiko. Wir können aber heute sagen, dass wir wirklich eine Punktlandung hinbekommen haben. Unser Film will das Welsfischen mit allen dazugehörenden Emotionen zeigen… der Fokus liegt dabei nicht ausschließlich auf dem Fisch. Uns ist es aber völlig klar, dass auch in unserem Film über das Welsfischen die Fische das „Salz in der Suppe“ sind und natürlich wissen wir, dass wir Fische für unser Projekt brauchen. Wir freuen uns nun sehr, dass wir jetzt schon so viele beeindruckende Drills und wunderschöne Fische filmen konnten, dass wir die Fortsetzung unserer Reise völlig entspannt angehen können. Dieses Bild zeigt einen der Fische unserer Herbstsession, die wir auch unabhängig von unserem Filmprojekt lange in Erinnerung behalten werden.

12208822_392143740982398_8358439354460064291_n

30.10.2015

Nach zwei Wochen Dosenwurst haben wir den gestrigen Abend mit einem üppigen Menü ausklingen lassen…. Wir blicken zurück auf eine Megasession aber auch nach vorne und wir freuen uns auf die Fortsetzung unserer Reise…

30.10.2015

Abschied mit krummen Ruten…

Im Laufe des gestrigen Tages begann der Fluss zu steigen. Da wir uns für heute und morgen vorgenommen hatten, letzte Sequenzen in den Kasten zu bekommen und unseren Kram stressfrei zu packen, stand gleichzeitig die letzte Nacht unseres Trips an.Bereits beim Auslegen ging es in den ersten Drill, dann war längere Zeit Ruhe, bis in den frühen Morgenstunden ein Fisch einstieg, der nicht nur wegen seiner enormen Proportionen, sondern auch wegen seiner „herbstlichen“ Färbung den perfekten Abschluss des zweiten Teils unserer Reise darstellt…

Merci beaucoup et au revoir!

29.10.2015

Das Wasser steigt, unser Uferplatz wurde über Nacht geflutet und es ist nur noch eine der ausgelegten Ruten übrig…daran ist allerdings nicht das Treibgut schuld…

28.10.2015

Das leise Anklingeln verstummt für einen kurzen Moment. Die Spannung, die in diesem Augenblick in der Luft liegt ist nahezu greifbar. Plötzlich knallt die Rute ohne erneute Vorwarung nach vorne und bleibt waagerecht, während die Rolle Schnur freigibt als gäbs kein Halten mehr…das Adrenalin schießt durch die Adern, alles andere wird zur Nebensache, der Kopf ist leer, die Passion und der Jagdtrieb übernehmen die Kontrolle und es zählt nur noch der Fisch…man kann sich nicht genug bedanken für das, was wir hier erleben dürfen…!

28.10.2015

Der zweite Teil unserer Reise geht auf die Zielgerade und es bleiben noch zwei Nächte. Wir blicken zurück auf eine beeindruckende Session mit magischen Momenten…. Und wir haben richtig geiles Material auf den Speicherkarten!

26.10.2015

Unser Projekt steht definitiv unter einem guten Stern…dieser Vollmond Bolle versüßte uns die letzte Nacht…

26.10.2015

Ein Sonnenaufgang im Nebel beendet eine weitere, denkwürdige Nacht, in der uns erneut ein Ausnahmefisch die Ehre erwiesen hat… die Reise geht weiter!

 

24.10.2015

Chris, unser Kameramann ist definitiv unser Glücksbringer. Direkt in seiner ersten Nacht mit der Kamera an Bord konnten wir diesen Bollen überlisten. Das ist der perfekte Auftakt in unseren zweiten Teil der Reise….

Viele Grüße vom Fluss

 

15.10.2015

Die Akkus sind wieder voll … wir sind sehr bereit für die Fortsetzung unserer Reise und natürlich sind wir auch sehr gespannt, welche Abenteuer uns diesmal erwarten.

13.10.2015

Summer memory …

Wenn wir Ende nächster Woche in den Herbst-Part unserer Reise starten, wird uns der Süden wohl kaum mit solch relaxten Bedingungen erwarten wie Ende Juli… Dennoch bringt der Herbst seine ganz eigenen Besonderheiten im Bezug auf die Natur und die Angelei mit sich.  Für uns wird es langsam aber sicher wieder ernst. Die Anspannung, aber vor allem die Vorfreude steigt von Tag zu Tag und wir können es kaum erwarten uns den Herausforderungen zu stellen, die der Fluss für uns bereit hält…

 

29.09.2015

Kreativ – Pause …

Von der ersten bis zur letzten Sekunde des Sommer-Trips war brutale Hitze unser ständiger Begleiter. Da kann man der Kamera-Crew die gelegentliche Pause im Schatten nicht verübeln. Vor allem nicht wenn man weiß, dass die beiden sich in der restlichen Zeit immer mit 110% reingekniet haben …

 

25.09.2015

Interview zum Film

In diesem kleinen Video sprechen wir mit unserem Kameramann über die Idee und das Konzept zu unserem Film „Passion Silure“. Begleitet uns auf dieser Reise.


22.09.2015

Traumstart!

Mit einer richtigen Bombe starteten wir in unseren ersten Filmtrip … der mächtige, dunkle Fisch, die satt grüne Natur und das warme Wasser gaben uns genau das Gefühl nach dem wir gesucht hatten. Es war Sommerfischen pur mit allem was dazu gehört. Wir haben mittlerweile das Filmmaterial gesichtet und wir sind sehr begeistert über die tollen Aufnahmen, die wir jetzt schon nah der ersten Tour im Kasten haben … und die Reise geht weiter!

Passion Silure

 

13.09.2015

Unser Kameramann Christian Kessler

Unser Kameramann Chris hat den Spirit für unser Projekt im Blut. Oft verstanden wir uns blind und große Absprachen wie oder was er filmen sollte, waren völlig überflüssig. Dieses Bild zeigt ihn bei seiner ersten Begegnung mit einem kapitalen Wels. Für Chris und für uns alle ein beeindruckender Moment …

01.09.2015

Die Vorbereitungen für die zweite Etappe haben begonnen …

Unsere erste Dreh-Session, bei der wir teilweise ziemlich auf die Zähne beißen mussten, liegt erst wenige Wochen hinter uns und doch geht es bereits jetzt darum in die detaillierte Vorbereitung der zweiten Film-Woche, Ende Oktober, einzusteigen. Nichts darf dem Zufall überlassen werden, denn der Zufall ist ein A****loch, wenn man ihm seinen Freiraum lässt…

Da wir bereits jetzt ein riesen Repertoire an Schnappschüssen gesammelt haben, werden wir euch, bis wir zum Herbst-Trip aufbrechen in regelmäßigen Abständen einen Einblick in unsere bisherige Arbeit ermöglichen…

09.08.2015 

PASSION SILURE … Zurück von der ersten Filmsession

Es war brutal heiß, brutal zäh, die Köderfische hatten keinen Hunger, die Blutsauger dafür Durst ohne Ende und es fiel zeitweise schwer noch an die Wende zu glauben…Genau in solchen Phasen entscheidet der Team-Zusammenhalt über ein positives oder negatives Ende der Session…Diese Aspekte in einem Drehbuch festzuschreiben und dann step by step abzudrehen ist nicht möglich und für uns auch keine Option, da unser Film keine gestellten Szenen enthalten wird.

Auch wenn es uns selbst zeitweise an den Rand des Wahnsinns trieb, konnte uns in unserer ersten Dreh-Woche also nichts besseres passieren, als das Wechselspiel aus Höhen und Tiefen, das wir, stets begleitet durch unseren akribisch arbeitenden Kameramann, in den letzten 8 Tagen durchlebten…

07.07.2015

PASSION SILURE – DER FILM … eine Reise beginnt 

Die Idee war schon lange in unseren Köpfen und deshalb freut es uns sehr, dass es nun endlich spruchreif ist. Wir machen einen Film! PASSION SILURE heißt unser Projekt und wie der Name schon sagt, möchten wir dabei die ganze Leidenschaft des Welsfischens zeigen, mit allen Facetten, echt und unplugged. Uns war von Anfang an klar, dass man so etwas nicht bei einem Zweiwochentrip drehen kann und deshalb werden wir uns die nötige Zeit dafür nehmen. Ein professioneller Kameramann begleitet uns zu den unterschiedlichen Jahreszeiten an verschiedene Gewässer in Europa. Dabei stehen nicht die bekannten Großfischgewässer im Mittelpunkt sondern es zieht uns an unentdeckte und unberührte Flüsse mit unglaublich schöner Natur und beeindruckenden Fischen.

Wir brechen nun in ein paar Tagen auf zu unserer ersten Filmsession und wenn alles gut geht, haben wir im Frühsommer 2016 alles im Kasten. Dann bleibt genügend Zeit für Schnitt und Vertonung, denn wir möchten die fertige DVD im Herbst 2016 veröffentlichen. Aktuelle NEWS rund um den Film und die Dreharbeiten findet Ihr ab sofort hier und auf unserer Facebookseite.