Am kleinen Fluss … von Sven Dombach

Das Wallerfischen boomt im Moment …

wie nie zuvor. Die Medien und auch der Gerätemarkt stellen sich zunehmend darauf ein. Eine sehr positive Tatsache, wie ich finde. Auch die sogenannte „WallerScene“ wird immer größer. Viele Quereinsteiger aber auch Neuanfänger nennen den Wels mittlerweile ihren Zielfisch. Als leidenschaftlicher Welsfischer kann ich diese Entwicklung natürlich sehr gut nachvollziehen. Der urige und geheimnisvolle Fisch, seine enorme Kampfkraft und nicht zuletzt seine Größe machen den besonderen Reiz aus, dem Urian nachzustellen. Weiterlesen

C&R Lüge oder Einstellungssache

Vor ein paar Jahren habe ich für die Cats illustrated, die damals noch als Wendemagazin, zusammen mit der CHM erschienen ist, einen Bericht zum Thema Catch &  Release geschrieben. Ich habe dabei die Thematik recht umfassend beleuchtet und es wurden grundlegende Überlegungen angestellt, die auch die Gesetzeslage, die Vereinspolitik und das Vorgehen der Verbände in Deutschland mit einbezogen. Außerdem habe ich meinen Blick auf das benachbarte Ausland gerichtet und die dortige Situation geschildert

Auf diesen Bericht bekam ich damals sehr große, meist positive Resonanz und er wurde mit großem Interesse gelesen, was mir zeigt, dass dieses Thema sehr interessant für euch zu sein scheint. Na klar, man liest es ja ständig und überall. C&R gehört zum guten Ton der modernen Anglerschaft. Wer es praktiziert und das auch öffentlich kund tut, wird gelobt und er steht in einer Reihe mit den „Guten“. Wer aber einen Fisch, egal welcher Art tötet, um ihn lecker zuzubereiten, um ihn dann mit seinen Lieben zu verzehren, wird beschimpft. Weiterlesen

Geht doch “Einfach Angeln” …

Aufmacherbild Kopie

Geht doch “Einfach Angeln” …

Wenn man, so wie ich, sehr viel Zeit am Wasser verbringt, hat man dadurch natürlich auch viele Gelegenheiten, sich mit gewissen Fragen zu beschäftigen. Da ich mich durch mein anglerisches und berufliches Pensum, was immer miteinander kombiniert werden muss, regelmäßig am zeitlichen Limit bewege und ich dadurch nicht selten auch Stress empfinde, stellt sich mir immer öfter die Frage, warum ich mir diesen Stress trotzdem immer wieder gebe und warum ich mittlerweile mein ganzes Leben danach ausgerichtet habe. Weiterlesen