Wenig Zeit, viel Fisch – U-Posenwaller nach Feierabend!

Hannes Martin mit Waller 2

Heimatwaller für Hannes

Am vergangenen Freitag (25.Mai) ging es für mich nach einem langen Uni-Tag erst zu später Stunde an eines meiner Heimatgewässer. Das bedeutete Angeln unter Zeitdruck, schließlich sollten die Köder exakt positioniert sein, bevor die Sonne am Horizont verschwand. Letztendlich ging alles gut und bereits kurz nach dem Auslegen, sollte sich der Aufwand auszahlen.

Weiterlesen

Einmal Waller bitte …

1 Kopie

Einmal Waller bitte!

Es ist Ende Oktober, ich bin in Südfrankreich und ich habe eine Nacht vom Boot gefischt. Langsam verschwindet die Dunkelheit, denn sie verliert erneut ihren hoffnungslosen Kampf gegen das Tageslicht. Nebel bedeckt den Fluss und es war eine kühle, nasse Nacht an deren Ende leider ein Blank steht.

Weiterlesen

Wie ein Elefant im Porzellanladen – Im Ausland sind wir Gäste

1

Wie ein Elefant im Porzellanladen – Im Ausland sind wir Gäste

Das Welsfischen hat sich in den letzten Jahren extrem schnell entwickelt und es ist ein regelrechter Boom entstanden. Ganz sicher tragen auch wir als Magazin zu dieser Entwicklung bei und ich sehe mich daher dazu verpflichtet, in meiner Funktion als Redakteur eines Welsmagazins, gewisse Dinge offen anzusprechen, auch wenn das manche nicht hören möchten. Weiterlesen